Sie sind hier

Claudia Hartmann

 

Claudia Hartmann

Ev. Theologin, Dipl. Pädagogin, Coach (DGfC), Supervisorin
40476 Düsseldorf                             
Telefon 0211 - 420 94 76       
Hartmann-Coaching@gmx.de

 

 

 

  


Berufstätigkeiten

 

1995-2003

Leitung einer Kontakt und Beratungsstelle für aeltere Menschen beim Evgl. Christophoruswerk Duisburg

2004-2010
Mitarbeiterin im Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V. beim Evangelischen Zentrum für Innovative Seniorenarbeit mit dem Projekt "AnSehen" (Begleitung von Menschen mit Demenz) und dem Landesprogramm "Erfahrungswissen für Initiativen NRW" (Qualifizierung von Menschen in der nachberuflichen Phase zur seniorTrainerin und zum seniorTrainer), Düsseldorf
(www.evangelische-seniorenarbeit.de)
    
Seit 01/2005:
Leitung des Senioren- und Generationenreferates beim Diakoniewerk Essen
(Schwerpunkt: Qualifizierung der gemeinwesenorientierten Arbeit in Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen)
http://www.diakoniewerk-essen.de/Menschen/Senioren/Offene+Seniorenarbeit...?

Freiberufliche Arbeitsschwerpunkte
- Coaching, Organisations-, Team- und Projektberatung
- Begleitung von selbstorganisierten Projekten im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements
- Konzipierung von Qualifizierungsprogrammen für die nachberufliche Phase
(z.B. zur generationengerechten Quartiersentwicklung)
- Berufsethik und Profilentwicklung
- Erwachsenenbildung in Kirche und Diakonie

- Coaching und Supervision

 

Publikationen (chronologisch)
Hartmann, Claudia (1997): Zur Relevanz einer Freizeitpädagogik für altersverwirrte Menschen. In: Evangelische Impulse 5/1997, Forum für Gerontologie, Geriatrie, Pflege, Altenarbeit, S. 20-21

Hartmann, Claudia/ Schmidt-Bott, Sabine (2005): Initiatorenschulung zum Aufbau von niedrigschwelligen Hilfe- und Betreuungsangeboten, hg. v. Forum Demenz beim Evgl. Christophoruswerk e.V., Duisburg 2005

Hartmann, Claudia (2006): Fortbildung für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Begleitung von demenzerkrankten Menschen in ihrer letzten Lebensphase, Fortbildung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Projekt AnSehen, hg. v. Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V., Düsseldorf

Hartmann, Claudia (2007): Ehrenamt im Strukturwandel: "Gemeinden brauchen keine Ehrenamtlichen, sondern Gestalterinnen und Gestalter", in "Bürgerschaftliches Engagement im Fokus: Beweggründe, Motive und Erwartungen älterer Ehrenamtlicher", Dokumentation zum Themenschwerpunkt 11/2007 im Forum Seniorenarbeit NRW, Köln, S. 27-28

Hartmann, Claudia (2008): Soziale Arbeit mit hochaltrigen Menschen. Befunde und Modelle,  in: Sozial Extra, Zeitschrift für Soziale Arbeit, Mai / Juni 2008, 32. Jg., S. 26- 28

Hartmann, Claudia (2008): Die Betreuung von Menschen mit Demenz: Risiko für soziale Isolierung und Vereinsamung, in: Einsamkeit. Hintergründe, Diskussion und Erfahrungsberichte aus der Praxis der Seniorenarbeit, Dokumentation zum Themenschwerpunkt 10/2008 im Forum Seniorenarbeit NRW, Köln, S. 34-36

Carls, Christian / Hartmann, Claudia (2009): Freiheit und soziale Bindung. Aspekte freiwilligen Engagements älterer Menschen, in: Coenen-Marx, Cornelia / König, Volker u.a.: Systematische Ehrenamtsarbeit. Eine Praxishilfe für Kirche und Diakonie, hg. v. Karen Sommer- Loeffen, Medienverband der Evangelischen Kirche im Rheinland, Düsseldorf, S. 46- 54

Hartmann, Claudia (2011): Wohnortnahe Seniorengruppen. In: Heetderks, Gerrit (Hrsg.): Aktiv dabei: Ältere Menschen in der Kirche. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, S. 21-27 Leseprobe unter http://www.v-r.de/data/files/1001005857/9783525630242_Leseprobe.pdf

Hartmann, Claudia (2011): EinLassen: Demenziell veränderte Menschen und ihre Familien in Kirchengemeinden. In: Heetderks, Gerrit (Hrsg.): Aktiv dabei: Ältere Menschen in der Kirche. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, S. 133-140