Sie sind hier

Elisabeth Bubolz-Lutz

Prof. Dr. phil. Elisabeth Bubolz-Lutz
Direktorin Forschungsinstitut Geragogik
Spichernstr. 18 a      D - 40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 163 472 79 
Mobil: 0176 – 222 169 47
Mail: bubolz-lutz@fogera.de

www.fogera.de
www.netzwerk-pflegebegleitung.de   www.bubolz-lutz.de 

Professorin (apl) für Geragogik an der Universität Duisburg-Essen



 

Forschungsschwerpunkte

  • Fortbildung Leiter Jugendverbandsarbeit
  • Didaktische Arrangements (speziell sozialraumorientiert)
  • Lernen / Bildung im Alter
  • Umgang mit Pflegebedürftigkeit im Alter / Lernangebote / Projekte zur Unterstützung pflegender Angehöriger/ Familienbildung
  • Selbstorganisierte Lernprozesse mit Erwachsenen und Älteren initiieren und begleiten
  • Beratung von bürgerschaftlichen Initiativen / Entwicklung neuer Lernformen / intergenerationelles Lernen
  • "Lernprojektierung" - ein Verfahren zur Entwicklung von alltagsgebundenen Lernprozessen speziell mit bildungsungewohnten Erwachsenen
  • partizipative Curriculumentwicklung für Ehrenamtliche und Multiplikatoren
  • Freiwilliges Engagement im Alter/ im Pflegemix/ in Institutionen der Altenpflege und im Krankenhaus
  • Technikbegleitung im Alter



Projekte und wiss. Begleitungen

2000: Prozessbegleitung von Erwachsenenbildnern zur Arbeit mit ehrenamtlichen Älteren; Konzeptentwicklung und Projekt-Evaluation

2000 - 2002: Projekt "Lernexpert" zur Beratung, Fortbildung und Vernetzung von Bürgerinitiativen, gefördert vom BMBF, angesiedelt an der Fachhochschule Potsdam, Institut für Fortbildung, Forschung und Entwicklung e.V.

2003: Projekt "Lernnetzwerk Bürgerkompetenz", gefördert vom BMBF, am Institut für Fortbildung, Forschung und Entwicklung an der FH Potsdam

2006 - 2008: Projekt "Lernort Gemeinde" - vom BMBF gefördertes KBE-Projekt (Dozentin in der zentralen Fortbildung für Erwachsenenbildner "Lernwerkstatt" auf Bundesebene)

2003 - 2008: Bundesmodellprojekt "Pflegebegleiter" (Konzeptentwicklung, Implementierung und Erforschung von freiwilligem Engagement im Bereich "Hilfe und Pflege", speziell Curriculumentwicklung), Gesamtleitung, www.netzwerk-pflegebegleitung.de

2009: Projekt "Patientenbegleitung" an den Christophorus-Kliniken Coesfeld, Nottuln und Dülmen (wiss. Begleitung und Evaluation)

2009 - 2010: Projekte "Demenzbegleiter" innerhalb des Projektes "BELA III" in Baden-Württemberg (wissenschaftliche Begleitung)

seit 2009: Projekt "Care Support - Pflegebegleitung im Unternehmen" bei der Firma Henkel (wiss. Begleitung)

2011: Projekt "Netzwerk Pflegebegleiter", gefördert von der Robert Bosch Stiftung (Gesamtleitung) - ab dann kontinuierlich "Netzwerk Pflegebegleitung"

2011: Projekt "kfd-Pflegebegleitung" als Bundesmodellprojekt (wiss. Begleitung)

2011 - 2013: Projekt "Pflegebegleitung Hessen" (wiss. Begleitung)

seit 2011: Projekt ASG Düsseldorf "Denk-Raum 50 plus" (wiss. Begleitung)

2011 - 2012: Projekt "Zukunftsfaktor Bürgerengagement - Entwicklungswerkstatt für kommunale Engagamentstrategien in Nordrhein-Westfalen 7/2011 - 12/ 2012 (wiss. Leitung und Evaluation)

2012 - 2015: Projekt "Patientenbegleitung NRW" - Gesamtleitung (Erprobung eines Freiwilligenprofils in Bochum und Multiplikatorenqualifizierung für 10 Standorte in NRW)

2012 - 2016: Projekt "SINAH - Sicher nach Hause" des Kreises Bergstrasse (wiss. Begleitung)

2013 - 2015: Projekt "Unternehmen Pflegebegleitung" - Gesamtleitung

2013 - 2014: kfd Pflegebegleitung Diözese Paderborn (wiss. Begleitung)

2014 - 2018: Leitung Teilprojekt "Transfer" und Mitarbeit im Teilprojekt "Technikbegleitung" im Rahmen des BMBF-Projektes QuartiersNETZ in Gelsenkirchen

2015: Projekt "Qualifizierung von PflegebegleiterInnen zu Projekt-InitiatorInnen im Projektverbund Pflegebegleitung Hessen" (wiss. Begleitung)

2014 - 2017: Projekt "Die Bedeutung von Nicht-Wissen für ältere Menschen in der Wissensgesellschaft", Karl-Franzens-Universität Graz (wiss. Beratung)

 

 

Tätigkeit in Beiräten

  • KUNSTgeragogik: Lehrgänge der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
  • ZAWiW, Universität Ulm
  • KEFB "Weiterbildung begleitet demografischen Wandel", Köln

 

Lehre und Vorträge

  • Seminare und Vorträge in Universitäten und Bildungseinrichtungen . vorwiegend sozialgerontologische Themenstellungen wie etwa:
  • Lernen/ Bildung im Alter
  • Selbstgesteuertes Lernen mit Älteren
  • Pflege in der Familie
  • Pflege als Entwicklungsaufgabe
  • Geragogik
  • Sozialgeragogik
  • Freiwilliges Engagement in intergenerationellen Bezügen
  • Pflege-Mix
     

 

Publikationen

Mitherausgeberin der "Edition Lernen im Alter" im Auftrag des Zentrums für Allgemeine wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Ulm

 

Publikationen in alleiniger Autorenschaft


Bubolz, E. (1979): Lernen im Alter - Überlegungen zu einem humanistischen Lernbegriff in der Altenbildung. In: Zeitschrift für Humanistische Psychologie, 3/ 4, S. 64 - 72

Bubolz, E. (1980): Methoden kreativer Therapie in einer integrativen Psychotherapie mit alten Menschen. In: Petzold, H./ Bubolz, E. (Hrsg.): Psychotherapie mit alten Menschen, Junfermann Verlag, Paderborn, S. 343 - 382

Bubolz, E. (1983): Bildung im Alter - Der Beitrag therapeutischer Konzepte zur Geragogik, Dissertation Universität - GHS - Essen, Lambertus-Verlag, Freiburg i.Br.

Bubolz-Lutz, E. (1984): Bildung im Alter. Eine Analyse geragogischer und psychologisch-therapeutischer Grundmodelle, 2. neu gefaßte Auflage, Lambertus-Verlag

Lutz, E. (1986): Verwirrtheit im Alter. Bedingungen und Entstehungszusammenhänge (1. Teil). In: Das Altenheim, Vincentz-Verlag, Hannover, 9, S. 227 - 231

Lutz, E. (1986): Verwirrtheit im Alter. Der Umgang mit verwirrten alten Menschen im Heim und Möglichkeiten und Grenzen bei der Behandlung von Altersverwirrtheit (2. Teil). In: Das Altenheim, Vincentz-Verlag, Hannover, 10, S. 264 - 272

Lutz, E. (1989): Desozialisation als gesellschaftliche Desintegration im Alter? In: Fischer, H./ Bubolz, G.: Entwicklung und Sozialisation, Cornelsen Verlag Hirschgraben, Frankfurt am Main, S. 63 - 65

Bubolz-Lutz (1997): Eine neue Herausforderung in der Lebensplanung: Vorbereitung auf den Umgang mit Pflegebedürftigkeit im Alter. In: Altenpflege Forum, Texte aus Pflegeforschung und Pflegewissenschaft, Vincentz-Verlang, Hannover, 5/ 2, S. 1 -14

Bubolz-Lutz, E. (1998): Pflegebedürftigkeit in der Familie - ein aktuelles Thema der Alternsbildung. In: Aktiv Älter Werden, S. 7

Bubolz-Lutz, E. (1999): Der Beziehungsaspekt bei familiärer Pflege und Sorge im Alter als Thematik der Alternsbildung. Eine Aufarbeitung humanwissenschaftlicher und sozialgerontologischer Forschungsergebnisse als Grundlage beziehungsorientierter Geragogik. unveröffentlichte Habilitationsschrift, 2. Januar. Universität Essen

Bubolz-Lutz, E. (1999): Autonomie statt Didaktik - Gegenthesen zum Infrastruktur-Ansatz. In: Bergold, R./ Knopf, D./ Mörchen, A. (Hrsg.): Altersbildung an der Schwelle des neuen Jahrhun- derts, Bonn, S. 57 - 64

Bubolz-Lutz, E. (2000): Bildung und Hochaltrigkeit. In: Becker, S., Veelken, L., Walraven, K. (Hrsg.): Handbuch Altenbildung. Theorien und Konzepte für Gegenwart und Zukunft, Leske und Budrich, Opladen, S. 326 - 349

Bubolz-Lutz, E. (2000): Selbstgesteuertes Lernen (SGL) in der Praxis einer Bildungsarbeit mit Älteren. In: Malwitz-Schütte, M. (Hrsg.): Selbstgesteuertes und selbstorganisiertes Lernen in der wissenschaftlichen Weiterbildung älterer Erwachsener. Reihe "Theorie und Empirie" des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung, Frankfurt, S. 65-93

Bubolz-Lutz, E. (2000): Bildung im Alter - eine Chance zu persönlicher, sozialer und gesellschaftlicher Entwicklung. In: BAGSO-Nachrichten, S. 6 - 11

Bubolz-Lutz, E. (2000): Partizipation im Alter: Wohnumfeldgestaltung durch Ältere (Schrift des BMFSFJ - Vorveröffentlichung), Bonn

Bubolz-Lutz, E./ Lenz, U. (1999): Selbstorganisiert und themenzentriert - läßt sich beides miteinander vereinbaren? Erfahrungen aus dem Modellseminar "Pflegen und Gepflegtwerden". In: Bergold, R./ Knoll, J./ Mörchen, A. (Hrsg.): In der Gruppe liegt das Potential - Wege zum Selbstorganisierten Lernen, S. 223 - 232 und S. 429 - 451

Bubolz-Lutz, E. (2001): Motive zum sozialen Engagement - Strategien der Motivierung. In: Startsocial Wettbewerbsdokumentation, Düsseldorf, S. 55 - 57

Bubolz-Lutz, E. (2002): Selbstbestimmtes Lernen Älterer - eine Bestandsaufnahme. In: Senjour (Hrsg. Bundesforum katholische Seniorenarbeit), 2, S. 18 - 22

Bubolz-Lutz, E. (2003): Beratung - ein Basiskonzept der Geragogik. In: Gösken, E. / Pfaff, M. (Hrsg.): Lernen im Alter - Altern lernen, Oberhausen, S. 198-217

Bubolz-Lutz, E. (2003): "Pflegepartner werden" - Bildungseinrichtungen qualifizieren für bürgerschaftliches Engagement. In: DEAE-forum. 2: S. 43-47

Bubolz-Lutz, E. (2004): Bildung im Alter: Ansätze - Erfahrungen - Herausforderungen. In: Baumann, U./ Büchel, M., Schneider, R. (Hrsg.): Alter - Chancen und Grenzen. Bericht zur Tagung im Fürstentum Liechtenstein am 2. Oktober 2003, Vaduz, S. 80 - 92

Bubolz-Lutz, E. (2005): Bürgerengagement im Bereich "Hilfe und Pflege" - wissenschaftlicher Erkenntnisstand und Praxisansätze. In: Braun, J./ Kubisch, S./ Zeman, P. (Hg.): Erfahrungswissen und Verantwortung - zur Rolle von seniorTrainern in ausgewählten Engagementbereichen. ISAB-Schriftenreihe: Berichte aus Forschung und Praxis Nr. 89. Köln: S. 116 - 144

Bubolz-Lutz, E. (2006): Pflege in der Familie - Perspektiven, Freiburg

Bubolz-Lutz, E. (2006): Ehrenamt gewinnen. Hilfe und Pflege als Aufgabe bürgerschaftlichen Engagements. In: Städtenetzwerk NRW (Hg): Eine neue Kultur des Helfens. Ansätze und Beispiele für den Auf- und Ausbau komplementärer Dienste in der Seniorenarbeit. Stadtszenarien Nr. 12, Unna, S. 42-44

Bubolz-Lutz, E. (2007): Geragogik - eine Bestandsaufnahme. Wissenschaftliche Disziplin und Feld der Praxis. In: Erwachsenenbildung 53, Heft 4, S. 178-181

Bubolz-Lutz, E. (2007): Geragogik - wissenschaftliche Disziplin und Praxis der Altersbildung. In: Informationsdienst Altersfragen Heft 5, 34. , S. 11 - 14

Bubolz-Lutz, E. (2008): Pflege - eine eigene Lebensphase und neue Entwicklungsaufgabe. In: Reichert, M./ Gösken, E./ Ehlers, A. (Hg.) Was bedeutet der demografische Wandel für die Gesellschaft? Perspektiven für eine alternde Gesellschaft. Dortmunder Beiträge zur Sozial- und Gesellschaftspolitik Bd. 58, Münster, S. 173 - 185

Bubolz-Lutz, E. (2008): Gestalttherapeutische Arbeit mit Menschen im fortgeschrittenen Alter. In: Hartmann-Kottek, L. (Hg.): Gestalttherapie, 2. Auflage, S. 371 - 385

Bubolz-Lutz, E. (2010): Geragogik. In: Lexikon Pädagogik. Hundert Grundbegriffe, Reclam, München, S. 114-11

Bubolz-Lutz, E. (2010): Geragogik als Theorie und Praxis der Altersbildung. Soziale Arbeit kommt ohne Vorstellungen vom Lernen im Alter nicht aus. In: Soziale Extra 7/8, S. 37-39

Bubolz-Lutz, E. (2011): Bildung im freiwilligen Engagement. In: BAGSO-Nachrichten 3/2011, S. 19-21

Bubolz-Lutz, E. (2012): Altersbildung. In: Horn, K.-P. et al. (Hrsg.) Klinkhardt Lexikon Erziehungswissenschaft Band 1, Bad Heilbrunn, S. 39-40

Bubolz-Lutz, E. (2012): Expertenschaft Älterer - eine Chance für die Gesellschaft. In: Bildung und Erziehung 65. Jahrgang, Hef 1, März, S. 7-26

Bubolz-Lutz, E. (2013): Von der Schwierigkeit, Hilfe anzunehmen. In: Zangen, B. (Hrsg.): Bedingungslos menschlich. Ehrenamtliche im Einsatz. Neu-Ulm, Se. 56-65

Bubolz-Lutz, E. (2013): Im Alter anders lernen. In: Dokumentation der LiW-Fachtagung am 27.06.2013, S. 10 - 15

Bubolz-Lutz, E. (2015): Geragogik und ihre Anliegen. In: Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V. (Hrsg.): Bildung – Eine Frage des Alters? Fachgespräch am 2. Dezember 2014, Frankfurt am Main, Dokumentation, Frankfurt, S. 42 – 48



Publikationen in Co-Autorenschaft

Bubolz-Lutz, E. / Mörchen, A. (Hrsg. 2013): Zukunftsfaktor Bürgerengagement. Entwicklungswerkstatt für kommunale Engagamentstrategien: Impulse - Konzepte - Ergebnisse, Witten

Petzold, H. / Bubolz, E. (1976): Konzepte zu einer integrativen Bildungsarbeit mit alten Menschen. In: Petzold, H./ Bubolz, E. (Hrsg.): Bildungsarbeit mit alten Menschen, Klett Verlag, Stuttgart, S. 37 - 60

Petzold, H. / Bubolz, E. (1976): Theorien zum Prozess des Alterns und ihre Relevanz für geragogische Fragestellungen. In: Petzold, H./ Bubolz, E. (Hrsg.): Bildungsarbeit mit alten Menschen, Klett-Verlag, Stuttgart, S. 116 - 144 Bubolz-Lutz, E./ Rüffin, H. P. (2001): Ehrenamt - eine starke Sache. Selbstbestimmtes Lernen Älterer für ein selbstgewähltes ehrenamtliches Engagement. Begründungen, Erfahrungen, Anstöße. Montabaur

Bubolz-Lutz, E./ Kricheldorff, C. (2005): Häusliche Pflegearrangements und Pflegebegleiter - Ein Modellprojekt auf der Grundlage von Empowerment. In: Klie, Th.; Buhl, A.; Entzian H./ Hedtke-Becker, A./ Wallraven-Dreisow, H. (Hg.): Die Zukunft der gesundheitlichen, sozialen und pflegerischen Versorgung älterer Menschen. Frankfurt a. M., 169 -180

Bubolz-Lutz, E./ Kricheldorff, C. (2006): Freiwilliges Engagement im Pflegemix - neue Impulse. Lambertus Verlag Freiburg

Bubolz-Lutz, E./ Löchelt, A., Rhiem, S./ Schäfer, M. (2016): SINAH - Sicher nach Hause. Starthilfe zur Implementierung von Initiativen. Hrs. Kreis Bergstrasse, Heppenheim.

Bubolz-Lutz/ Steinfort, J. (2008): Kurskompass für Pflegebegleiter-Fortbildungen, 8. Auflage. unveröff. Manuskript. Viersen

Bubolz-Lutz, E./ Mörchen, A. (2009): Die Lernwerkstatt - ein Entwicklungsarrangement für Erwachsenenbildner. In: Mörchen, A./ Tolksdorf, M. (Hrsg.): Lernort Gemeinde. Ein neues Format der Erwachsenenbildung. EB Buch 29. W. Bertelsmann-Verlag Bielefeld

Bubolz-Lutz, E. / Kricheldorff, C. (2010): Pflegebegleiter - intergenerationelles Lernen in einem Modellprojekt zur Begleitung pflegender Angehöriger durch Freiwillige; Zeitschrift EB (Frühjahr, im Druck)

Bubolz-Lutz, E. / Gösken, E./ Kricheldorff, C./ Schramek, R. (2010): Geragogik - Das Lehrbuch. Stuttgart: Kohlhammer Verlag

Bubolz-Lutz, E./ Steiner, I. (2010): Demenzbegleitung: Kreatives Handlungsprofil für Freiwillige. Bela III Materialien Band 3 (Hrsg. Landesseniorenrat Baden-Württemberg), Stuttgart

Bubolz-Lutz, E. / Steiner, I./ Steinfort, J. (2010): Netzwerk Pflegebegleitung. Das Handbuch. Witten

Bubolz-Lutz, E. / Kricheldorff, C. (2011): Pflegebegleiter. Schriftenreihe Modellprogramm zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung. Band 6, GKV (Hrsg.), Berlin

Bubolz-Lutz, E./ Steiner, I. (2012): Pflegen in guter Gesellschaft. Handreichung zum Aufbau von Pflegbegleitung als Initiativen des bürgerschaftlichen Engagaments in Hessen. Hessisches Sozialministerium (Hrsg. Projektverbund Pflegebegleitung Hessen), Frankfurter Verband, Frankfurt

Bubolz-Lutz, E. / Mörchen, A. (Hrsg. 2013): Zukunftsfaktor Bürgerengagement, Entwicklungswerkstatt für kommunale Engagementstrategien. Impulse - Konzepte - Ergebnisse. (Forschungsinstitut Geragogik Hrsg.) Witten

Bubolz-Lutz,E./ Schramek, R./ Wenzel, S. (2014): Freiwilliges Engagement für Pflegende Angehörige - ein wichtiger Akteur im Pflege-Mix (in Vorbereitung)

Mörchen, A./ Bubolz-Lutz, E. (1999): Wege zum selbstorganisierten Lernen in Gruppen. In: Bergold, R./ Knoll, J./Mörchen, A. (Hrsg.): In der Gruppe liegt das Potential - Wege zum Selbstorganisierten Lernen, S. 29 - 51

Mörchen, A./ Bubolz-Lutz, E. (2006): Lernprojektierung. Ein Ansatz zur (Weiter-)entwicklung von Bürgerkompetenz in institutionell gestützten Lern- /Lehrarrangements. In: Voesgen, H. (Hrsg.): Lernen für Bürgerengagement - Neue Partnerschaften zwischen Erwachsenenbildung und Engagement. W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld, S. 207 - 263

Mörchen, A./ Bubolz-Lutz, E. (2006): Herausforderungen und Empfehlungen für die Gestaltung eines neuen Miteinanders von institutioneller Erwachsenenbildung und bürgerschaftlichem Engagement. In: Voesgen (Hrsg.): Lernen für Bürgerengagement - Neue Partnerschaften zwischen Erwachsenenbildung und Engagement, W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld, S. 369 - 379

Schramek, R./ Bubolz-Lutz, E. (2002): Geragogik - Standortbestimmung einer wissenschaftlichen Disziplin. In: DEAE: forum EB / Beiträge und Berichte der evangelischen Erwachsenenbildung, 2, 10 - 13

Kircheldorff, C./ Bubolz-Lutz, E. (2013): Das Modell Pflegebegleitung. Vernetzung, Kompetenzentwicklung und Empowerment als Prinzipien bei der Begleitung pflegender Angehöriger. In: Schweizerisches Rotes Kreuz Hrsg.): Who cares? Pflege und Solidarität in der alternden Gesellschaft, Seismo Verlag Zürich, S. 244 - 262

Bubolz-Lutz, E. / de Jong, J./ Mörchen, A.(2013): Gelingensfaktoren der kommunalen Engagemententwicklung vor Ort - eine Zusammenschau. In: Bubolz-Lutz, E. / Mörchen (Hrsg.): Zukunftsfaktor Bürgerengagement, Entwicklungswerkstatt für kommunale Engagementstrategien. Impulse - Konzepte - Ergebnisse, Witten, S. 221 - 234

Bubolz-Lutz, E./ Mester, B./ Schramek, R./ Streyl, H. & Wenzel, S. (2015): Pflegebegleitung - Handbuch (Lengerich: Pabst-Verlag)

Bubolz-Lutz, E./ Cosack, A./ Grote, S. & Wattad, D. (2015): Patientenbegleitung - Handbuch (Lengerich: Pabst-Verlag)

Schramek, R. & Bubolz-Lutz, R. (2016): Partizipatives Lernen - ein geragogischer Ansatz. In: Naegele, G., Olbermann, E. & Kuhlmann, A. (Hrsg.): Teilhabe im Alter gestalten. Aktuelle Themen der Sozialen Gerontologie (Wiesbaden: Springer VS), S. 161 - 179

Bubolz-Lutz, E./ Löchelt, A./ Rhiem, S. & Schäfer, M. (2016): SINAH - Sicher hach Hause. Starthilfe zur Implementierung von Initiativen. Kreis Bergstrasse (Hrsg.), Heppenheim