Janina Stiel

Janina Stiel

Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO)
Projektreferentin Servicestelle „Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen“

Thomas-Mann-Str. 2-4
53111 Bonn

Tel: 0228 5552 5559

stiel@bagso.de

Profil Researchgate

seit 2019 Sprecherin des AK Geragogik

 


Themen und Arbeitsschwerpunkte

  • alter(n)sgerechte Quartiersentwicklung
  • Heterogenität des Alter(n)s
  • Lernen im Alter, Sprachenlernen, Technik-Lernen
  • Altern in der Migration

Biografische Daten

2018-heute: Projektreferentin Servicestelle „Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen“, Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO)
2015-2018: Teilprojektleiterin „Technikbegleitung“ im Projekt QuartiersNETZ, Forschungsinstitut Geragogik (FoGera)
2013-2016:  Promotionsstelle an der Fachhochschule Dortmund in Kooperation mit der Technischen Universität Dortmund
2010-2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Lebensqualität Älterer im Wohnquartier (LiW)" der FH Dortmund
2008-2010:   Freie Mitarbeiterin beim "Kompetenz Zentrum Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe" in Berlin im Modellprojekt "Kultursensible Betreuung von Menschen mit Demenz
2004-2009:  Studium an der Technischen Universität Berlin (Deutsch als Fremdsprache, Ältere Deutsche Philologie)

 

    

  

   

 

 

 

 

 


Ausgewählte Publikationen

Stiel, Janina, Brandt, Marc & Bubolz-Lutz, Elisabeth (2018): Technikbotschafter*in für Ältere werden – Lernformate im freiwilligen Engagement ‚Technikbegleitung‘. In: Claudia Kuttner & Clemens Schwender (Hrsg.): Mediale Lernkulturen im höheren Erwachsenenalter. kopaed, München, 201-221.

Bubolz-Lutz, Elisabeth & Stiel Janina (2018): Technikbegleitung. Aufbau von Initiativen zur Stärkung der Teilhabe Älterer im Quartier. Dortmund.

Nowak, Saskia, Stiel, Janina & Grates, Miriam (2018): Nutzerbefragung Technikbegleitung. Befragung von Nutzer*innen der Angebote der Technikbotschafter*innen im Projekt QuartiersNETZ. Dortmund.

Stiel, Janina & Rüßler, Harald (2017): Partizipatives Lernen im Quartier. Ältere als Ko-Produzentinnen und -produzenten der Quartiersentwicklung. In: kubia magazin, 12, S. 19-23.

Rüßler, Harald; Köster, Dietmar; Stiel, Janina & Heite, Elisabeth (2015): Lebensqualität im Wohnquartier. Ein Beitrag zur Gestaltung alternder Stadtgesellschaften. Stuttgart: Kohlhammer.

Heite, Elisabeth; Rüßler, Harald & Stiel, Janina (2015): Alter(n) und partizipative Quartiersentwicklung. Stolpersteine und Perspektiven für soziale Nachhaltigkeit. In: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, 5/2015. S. 415-425.

Rüßler, Harald & Stiel, Janina (2015): Partizipation wie Ältere sie sehen - Beteiligung im Quartier aus Sicht älter Bürger_innen. In: Anne van Rießen, Christian Bleck & Reinhold Knopp (Hrsg.): Sozialer Raum und Alter(n). Zugänge, Verläufe und Übergänge sozialräumlicher Handlungsforschung (S. 157-183). Wiesbaden: Springer VS.

Rüßler, Harald; Köster, Dietmar; Heite, Elisabeth & Stiel, Janina (2013): Soziale Ungleichheit und Partizipation in alternden Stadtgesellschaften. In: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie (ZGG), 4/2013. S. 306-311.

Rüßler, Harald & Stiel, Janina (2013): Städtische Demografiepolitik - Quartiersentwicklung durch Partizipation im Alter. In: Informationsdienst Altersfragen 40, Heft 3. S. 11-17.

Rüßler, Harald & Stiel, Janina (2013): "Du kannst jetzt mal sagen, was du möchtest." Partizipative Quartiersentwicklung in alternden Stadtgesellschaften. In: Sozialmagazin, Heft 5/6 2013. S. 26-36.

Rüßler, Harald & Stiel, Janina (2013): Im Quartier selbstbestimmt älter werden: Partizipation, Lebensqualität und Sozialraumbezug. In: Sozialraum.de, 1/2013.

Köster, Dietmar; Rüßler, Harald & Stiel, Janina (2012): Lebensqualität und Partizipation im Wohnquartier. In: neue praxis, Heft 4/2012. S. 407 -42.

Stiel, Janina (2011): Deutsch lernen im Alter. Ansätze zu einer Zweitsprachengeragogik. In: Migration und Soziale Arbeit, Heft 01 S. 29-35.


Ausgewählte Vorträge

26.11.2019

"Education and Supporting Policies for Older Adults in a Digital Society" auf dem International Seminar zu "The Impact of Digital Transformation on the Ageing Society"

Seoul (Südkorea)

06.11.2019

Die Servicestelle Digitalisierung und Bildung stell sich vor/ Einführung in (digitale) Bildung im Alter" auf der BAGSO Fachtagung "Gemeinsam lernen: analog und digital"

Bonn

24.07.2017

"Age-friendly Communities and Diversity of Ageing - Linking Environmental and Social Gerontology" auf dem 21. IAGG World Congress of Gerontology and Geriatrics "Global Ageing and Health"

San Francisco (USA)

24.06.2017

"Lehr-Lern-Settings beim Aufbau von Technikbegleitung für Ältere" auf der Jahrestagung des Vereins Gesellschaft - Altern - Medien "Immer weiter mit der Bildung - Mediale Lernkulturen im höheren Erwachsenenalter"

Leipzig

17.02.2017

"Appropriate monitoring, evaluation and reporting of projects to expand community initiatives and activities" beim Community Core Leaders Development Program vom Cabinet Office, Government of Japan

Tokio (Japan)

14.11.2016

Projektvorstellung „QuartiersNETZ“ auf der BAGSO Jahrestagung zur Vorstellung des 7. Altenberichts der Bunderegierung „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune“

Bonn

19.11.2015

Podiumsdiskussion auf der 30-Jahr-Feier des Instituts für Gerontologische Forschung (zusammen mit Prof. Dr. Kirsten Aner und Prof. Dr. Hans-Joachim von Kondratowitz)

Berlin

31.07.2015

"Participation and Quality of Life in Ageing Urban Societies" auf dem 2nd World Congress on Healthy Ageing "Bridging the Ageing Divide"

Johannesburg (Südafrika)

24.04.2015

"Age-friendly Communities - For Whom Exactly? Quality of Life Analysis of Vulnerable Sub-groups of Elderly People in a Disadvantaged Area" Posterpräsentation auf dem 8. IAGG-ER-Kongress 2015 "Unlocking the Demographic Dividend"

Dublin (Irland)

24.06.2014

„Partizipation und Soziale Ungleichheit“ auf der Fachtagung "Versorgungsdefizite in der Alten- und Behindertenarbeit" der Stadt Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

20.05.2014

„Quartiersentwicklung durch Partizipation im Alter“ auf der Abschlussveranstaltung des Forschungsprojekts „Soziale Ressourcen für das altersgerechte Quartier“ (SORAQ) der Fachhochschule Düsseldorf

Düsseldorf

27.06.2013

„Lebensqualität Älterer im Wohnquartier – Selbstbestimmt älter werden im Ruhrgebiet“ auf der gleichnamigen Projektabschlusstagung

Gelsenkirchen

03.06.2013

„Selbstbestimmt älter werden im Ruhrgebiet“ auf der Transfertagung „Soziale Innovationen für Lebensqualität im Alter“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Berlin